Schweden

1/9
REISEN NACH SCHWEDEN / SCHWEDISCH LAPPLAND:

Bullerbü, Köttbullar und Mittsommer – daran denken wohl die meisten, wenn sie an Schweden denken. Doch das Land in Skandinavien ist so viel mehr…

 

Mit fast 100.000 Seen, mächtigen Flüssen und seiner langen Küste mit Tausenden von Inseln bietet Schweden vor allem Abenteurern auf dem Wasser einmalige Erlebnisse.

Wer die Natur und Kanu- oder Kajakfahren liebt, ist hier genau richtig. Ob der Schärengarten bei Stockholm an der Ostseeküste oder im seenreichen Binnenland – Schweden lässt sich besonders gut vom Wasser aus kennen und lieben lernen. Auch die Städte Göteborg und Malmö lassen sich im Takt der Paddel erkunden.

Vielleicht entdecken Sie dabei ja auch einen Elch oder einen Biber? Diese beeindruckenden Tiere gehören zu Schweden wie die „Fika“, der Brauch mit Freunden Kaffee zu trinken und Kuchen zu essen – einfach gemütlich eben. Die vielen kleinen Cafés mit ihren landestypischen Köstlichkeiten bieten die perfekte Möglichkeit Schwedens Lagom (das Equivalent zum dänischen Hygge) zu genießen.

 

Doch Schweden steht nicht nur für Geselligkeit und Gemütlichkeit, sondern auch für legendäre und wilde Natur. Sie beginnt oft schon in den Städten und bietet unzählige Gelegenheiten zum Erkunden und Erwandern. Ob lieber am Meer oder im Gebirge, ob eher gemütlich oder sportlich – auftanken und Natur hautnah erleben kann man wohl kaum so gut wie im dünn besiedelten und abwechslungsreichen Schweden.

Eine besonders beliebte Art und Weise Schwedens Naturschätze und quirligen Städte im Sommer zu erleben ist eine Rundreise mit dem Wohnmobil. Mit dem eigenen Heim auf vier Rädern erleben Sie das Land in Ihrem ganz eigenen Tempo und nach Ihren Vorstellungen. Skandinavien eignet sich perfekt für einen Urlaub im eigenen Camper – aufwachen inmitten atemberaubender Natur, frühstücken am Ufer eines glitzernden Sees und Lagerfeuer unterm Sternenhimmel, was könnte schöner sein?

 

Aber es ist seit einigen Jahren besonders der Winter, der im nördlichen Schweden als Reisezeit immer beliebter wird. Schwedisch Lappland, das Land der Mitternachtssonne, bietet nämlich vor allem dann ein faszinierendes Naturspektakel, das Sie immer wieder in seinen Bann ziehen wird: Die Nordlichter. Dieses arktische Gebiet, das immerhin ein Viertel der Fläche Schwedens ausmacht, erstreckt sich bis zur nördlichsten Spitze des Landes. Outdoor-Enthusiasten kommen hier voll auf Ihre Kosten beim Schneeschuhwandern oder bei einer Tour mit dem Schneemobil oder ganz traditionell mit dem Hundeschlitten – immerhin gibt es in manchen Teilen Schwedisch Lapplands mehr Huskys als Menschen. Die Menschen kenn in ihren samischen Dialekten etwa 300 Ausdrücke für Schnee, und den gibt es hier wirklich zuhauf. Das Winter Wonder Land Schwedisch Lappland wird auch Sie begeistern – versprochen!

Reisewarnung
 
Schweden war von COVID-19 zunächst stark betroffen, die Zahlen haben sich dann aber auf niedrigerem Niveau weitestgehend stabilisiert. Aktuell steigen die Zahlen in Süd- und Mittelschweden wieder an, der Norden mit Schwedisch Lappland ist davon jedoch aufgrund seiner geringen Bevölkerungsdichte nicht betroffen und es gibt daher für dieses Zielgebiet aktuell keine Reisewarnung.
Staatsangehörige der EU und der Schweiz unterliegen keinen Einreisebeschränkungen. Alle Grenzübergänge sind geöffnet.  
Northern Lights_02_copyright FlyCar.jpg
Reisewarnung.png
6 Tage Polarlichter Schwedisch Lappland

ab EUR 899

Corocierge Reisen

Leonhardtstraße 10

30175 Hannover

corocierge@feinreisen.de

Jetzt anrufen: 0511 37 444 755

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 Corocierge Reisen.

Direkt Anfrage starten und mit einem Experten sprechen:

roedl-partner.png